Mission Ready -
Festival

"Punk is musical freedom. It's saying, doing and playing what you want.” (Kurt Cobain) 

Dieses Zitat beschreibt am treffendsten das Lebensgefühl und die Idee, die hinter dem MISSION READY Festival steckt, das auf dem Flugplatzgelände Würzburg - Giebelstadt im Herzen Süddeutschlands stattfindet.

Seit rund 25 Jahren sind wir als örtlicher Konzertveranstalter tätig und unser Herz schlägt Punkrock! Somit war für uns auch relativ schnell klar, dass das Mission Ready ein abwechslungsreiches Line Up internationaler Hochkaräter und Newcomer der Punkrock-, Ska- und Hardcore-Musikszene repräsentieren soll. Mit dieser Philosophie heben wir uns deutlich und bewusst von einer Vielzahl an Sommerfestivalformaten ab. Wo Punkrock draufsteht, ist auch Punkrock drin! Ihr dürft Euch also auf klangvolle Namen und auf spannende Neuentdeckungen freuen!

Bei der Gastronomie werden wir darauf achten, dass neben den bekannten und etablierten Festivalspeisen und Getränken, auch regionale sowie vegetarische und vegane Speisen angeboten werden.

Das Festival findet bewusst erst mal nur einen Tag statt, mit dem Blick in die Zukunft, eventuell die Festivalzeit auszudehnen. Natürlich habt Ihr aber trotzdem die Möglichkeit, bereits einen Tag vorher anzureisen und im Campingvillage Eure Zelte aufzustellen oder Wohnmobile zu parken.

Eine Warm-Up-Party wird´s natürlich am Freitagabend auch geben und wir wären schlechte Gastgeber, wenn wir das Festival nicht auch mit einer Aftershow Sause ordentlich ausklingen lassen würden. Späteste Campingabreise ist dann bitte am Sonntag, bis 12 Uhr.

Wir haben lange gesucht, um ein optimales Gelände zu finden und sind dann endlich in Würzburg-Giebelstadt fündig geworden. Das ehemalige Kasernengelände, mit angeschlossenem Flugplatz hat sich für unser Vorhaben perfekt aufgrund seiner guten Erreichbarkeit und Infrastruktur erwiesen. Das komplette Konzertgelände vor den Hangars des Flugplatzes ist befestigt, ebenso die Parkplätze. Eine Schlammschlacht bei schlechter Witterung wird es also nicht geben. Ebenso haben wir im Falle einer Schlechtwetterfront die Möglichkeit, Euch alle schnell und sicher unterzubringen. Ein dickes Plus sind auch die kurzen Wege zwischen den Bühnen, Konzertgelände sowie zu den Campingplätzen, die sich nur 200-300m entfernt befinden und an die Parkplätze direkt anschließen.

Nach dem Erfolg der Premiere im letzten Jahr steht also einer Fortsetzung des MISSION READY Festivals mit Euch und den Bands nichts mehr im Wege! Auf zu neuen Wegen, kommt vorbei und lasst uns zusammen die Musik feiern, die wir so sehr lieben!

Euer Mission Ready Team

Aktuelles

Pressemitteilungen

Die Bands

Ignite

1993 von Brett Rasmussen und Joe D. Foster gegründet, begeistern Ignite mit ihrem melodischen Hardcore aus Orange County, Kalifornien, Fans aus aller Welt. Die Texte der Band sind sozialkritisch und politisch, die Band selbst spendet an Organisationen wie Sea Shepherd, Earth First, Pacific Wildlife etc., bei denen sich einige Bandmitglieder auch aktiv engagieren. Ignite passen wie die Faust aufs Auge zum Mission Ready und wir freuen uns sehr, dass sie bei der 3. Ausgabe mit dabei sind!

Talco

Mit Talco hat eine der aktuell angesagtesten SKA-Bands Europas eine Show beim Mission Ready 2019 bestätigt.  Da trifft eine breit aufgestellte Bläsersektion auf Punkriffs, garniert mit italienischen Shouts – ein Mix mit enormen Partyfaktor, der ordentlich Moshpit-Stimmung aufkommen lässt und die Leute live so richtig anheizen wird. Das alles passiert bei Talco aber nicht ohne textlich auf ernste Themen wie politische Abgründe, moralische Fragwürdigkeiten und menschliche Erniedrigung einzugehen - so auch bei ihrem aktuellen, mittlerweile siebten Album "And The Winner Isn’t".

Cro-Mags

Als einer der ersten Headliner-Acts haben Cro-Mags ihre Teilnahme beim Mission Ready 2019 bestätigt. Sie prägten das Genre des New York Hardcore wie keine Band zuvor. Ihre Musik war härter, aggressiver und verarbeitete erstmals auch Metal- Elemente im Hardcore Punk der frühen Achtziger. Nach mehrmalig wechselnder Bandbesetzung und einigen sagenumwobenen Konflikten spielt die Band seit einigen Jahren wieder in fester Konstellation mit John Joseph, Mackie Jason, Craig Ahead und AJ Novello ihre energiegeladenen Live-Shows.

No Fun At All

Sie gehören zu den Urgesteinen der Skatepunk- und Melodycore-Szene und blicken mittlerweile auf 27 Jahre Bandgeschichte zurück: No Fun At All. Im April 2018 ist nach 10 Jahren Plattenpause ihr neues Album "Grit“ erschienen, mit dem die Schweden um Sänger Ingemar Jansson beim Mission Ready 2019 aufschlagen werden.

Rumjacks

Call it Celtic punk, folk, rock or whatever, we have to keep telling each other our story, that’s the only thing that keeps us human,” bringt es der Leadsänger der Rumjacks, Frankie McLaughlin, auf den Punkt. Musikalisch verbinden die Rumjacks ihre traditionellen irischen und schottischen Wurzeln mit Folk, Punk und Rock'n'Roll und haben sich damit sehr erfolgreich aus den Schatten der großen Bands wie den Dropkick Murphys oder Flogging Molly gespielt. Bekannt und zum Insider-Tipp wurden die Herren durch den Song "An Irish Pub Song", den sie sicher auch beim Mission Ready 2019 zum Besten geben und ihre Fans zum ausrasten bringen werden!

Devil In Me

Gibt es ein größeres Kompliment für eine Hardcore-Punk-Band, als von Freddy Madball höchstpersönlich als "eine seiner Lieblingsbands der letzten Jahre" bezeichnet zu werden? Devil In Me aus Portugal haben genau das geschafft und der ein oder andere Fan wird jetzt zustimmend nicken. Bewiesen haben Devil In Me das nicht nur auf mittlerweile vier Studio-Alben, sondern auch bei zahlreichen Auftritten mit Bands wie Stray From The Path, The Ghost Inside oder Deez Nuts und 2019 dann beim Mission Ready Festival!

Tickets

Early Bird Ticket
06.07.2019

54,90 EUR
Kaufen

Early Bird Ticket
06.07.2019 + 
Camping (Zelt) ab 05.07.

69,90 EUR
Kaufen

Early Bird Ticket
06.07.2019 + 
Wohnmobil ab 05.07.

69,90 EUR
Kaufen

Festivalinfos

Freunde,

wir wohnen zusammen für zwei Tage in einer großen Gemeinschaft. Daher haben wir nachfolgend einige Regelungen aufgestellt, um das Festival für Euch alle optimal und sicher zu gestalten.

Vielen Dank für Eure Beachtung und viel Spaß!

Euer MRF-Team

ALLGEMEINE INFOS

Tickets & Ticketarten

Folgende Ticketarten könnt ihr sowohl im Vorverkauf als auch an der Tageskasse vor Ort kaufen:

  • Stehplatzticket ohne Camping
  • Stehplatzticket mit Camping
  • Stehplatzticket mit Wohnmobilcamping

Ob wir vor Ort noch Tickets anbieten können werden wir rechtzeitig bekanntgeben!

Auf jeden Fall wird es vor Ort die Möglichkeit geben Ticket-Upgrades für das Camping / Wohnmobilcamping zu kaufen. D.h. gegen einen Aufschlag von 15€ könnt ihr an der Tageskasse jederzeit Campingtickets kaufen.

In den 15€ sind 5€ Müllpfand enthalten.

Achtung: Ein Campingticket-Upgrade vor Ort ist nur gegen Vorlage deines gültigen Stehplatztickets möglich.

Einlass Konzertgelände
Der Einlass erfolgt generell ausschließlich in Kombination mit einem Festivalarmband und einem gültigen Ticket.

Die Bändchenausgabe für Tagesticketbesitzer befindet sich vor dem Haupteinlass.

Besucher mit Kombiticket „Camping“ siehe Camping-Infos.

ACHTUNG!

Aus Sicherheitsgründen sind folgenden Gegenstände auf dem KONZERTGELÄNDE verboten:

  • Taschen & Rucksäcke
  • Glasflaschen / Glasbehälter
  • Dosen, Kanister, Trinkrucksäcke und Plastikflaschen
  • Schuss-, Hieb-, Stich- und sonstige Waffen aller Art
  • Sägen, Äxte, Beile und vergleichbares Werkzeug
  • Feuerwerkskörper, Wunderkerzen, sonstige pyrotechnische Gegenstände aller Art (u.a. Bengalische Feuer)
  • Stühle, Sitzmöbel und Sitzgelegenheiten (z.B. Styroporwürfel)
  • Aufzeichnungsgeräte: professionelles Ton-, Foto- und Videoequipment (Handys mit Kamerafunktion sind erlaubt)
  • Tiere aller Art

Bitte beachtet, dass auf das Konzertgelände pro Person ausschließlich ein verschlossener Tetrapack bis 0,5l mitgebracht werden darf!

Zeiten:
Die Campingflächen werden wir am Freitag, 29.06.2018 ab 15 Uhr für Euch öffnen.

Die PreParty startet am 29.06. ab 20 Uhr an der Festivalschänke, welche sich am Haupteingang befindet.

Am 30.06. findet um 11.30 Uhr der MRF-Bieranstich mit Onkel PunkRock höchstpersönlich vor der Festivalschänke statt. Ein paar kleine Überraschungen wird es auch noch geben.

Die Bühnenbereiche werden wir für Euch am 30.06. ab 13.30 Uhr öffnen.

Bitte beachtet, dass die Abreise vom Campinggelände bist spät. Sonntag, 01.07.18 / 12 Uhr erfolgen muss.

Die aktuelle Running Order - d.h. welche Band auf welcher Bühne zu welcher Uhrzeit spielt - geben wir rechtzeitig bekannt, ebenso gegebenenfalls tagesaktuelle Informationen über Spielplanänderungen.

Unwetter
Bei einem Unwetter ist der sicherste Ort auf einem Festival das eigene Kfz. Bitte sucht Euer Fahrzeug daher im Falle eines herannahenden Unwetters auf. Bitte denkt in diesem Zusammenhang auch an alle Festivalgäste die ohne Kfz angereist sind und bietet ihnen Unterschlupf in Euren Autos an. Um auf freie Plätze in euren Autos aufmerksam zu machen, könnt Ihr z.B. die Warnblinkanlage eures Kfz nutzen oder andere Besucher auf dem Weg zu den Parkflächen ansprechen.

Dies gilt übrigens auch bei Blitzschlag - auch hier bietet sich das Kfz als sicherer Rückzugsort an. Bitte meidet bei starkem Wind die Nähe zu jeglichen Aufbauten des Festivalgeländes. Verschließt eure Zelte und sichert lose Gegenstände auf den Campingflächen.

Wir informieren Euch über die weitere Wetterentwicklung und Vorgehensweise. Zusammen mit den Behörden und unserem Team haben wir einen detaillierten Plan im Vorfeld entwickelt. Also keine Panik.

VERHALTEN IM NOTFALL
Im Falle einer nötigen Hilfeleistung sprecht bitte umgehend den Ordnungsdienst an oder meldet den Vorfall unter der Notrufnummer 112.

Besucher mit Behinderung

Besucher mit Behinderung bitten wir vorab per Mail an tt@ tourneen.com mit uns Kontakt aufzunehmen, so dass wir Euch ein optimales Festivalerlebnis bereiten können.

Besucher mit einer schweren Behinderung und einem „B“ im Ausweis, erhalten mit Ihrer Begleitperson Eintritt mit nur einer Karte. Dies entspricht einem Rabatt von 50% pro Person. Bitte bringt hierfür den Ausweis mit.

Fundsachen
Fundsachen könnt ihr vor Ort an der Festivalkasse abgeben. Alle nicht abgeholten Fundsachen werden von uns an die Verwaltungsgemeinschaft Giebelstadt weitergegeben und können dort im Rathaus angefragt bzw. abgeholt werden.

Kontakt:

Ordnungsamt | Verwaltungsgemeinschaft Giebelstadt

Marktplatz 3 | 97232 Giebelstadt

Telefon: 09334-80827

Gastronomie
Auch für Euer leibliches Wohl ist natürlich bestens gesorgt. Auf dem Festivalgelände stehen euch verschiedenste Gastro-Angebote zur Verfügung. Folgend ein Auszug der Angebote:

Frühstück/Imbiss (belegte Brötchen, Müsli, Obst, Kaffee, Tee, Kakao, Burger, Pommes, Wraps)

Asia (gebratene Nudeln/Reis, Frühlingsrollen, etc.)

American Diner (div. Burger, Pommes)

Pizza (div. belegte Pizzen)

Vegetarische/vegane Speisen (Veggie Bros Würzburg)

Crêpes & Kaffee (div. Crêpes-Variationen)

Ice Cream mit div. Toppings

Bitte beachtet allerdings, dass auf das Konzertgelände pro Person ausschließlich ein Tetrapack bis einschließlich 0,5 Liter mitgebracht werden darf!

ACHTUNG: Es herrscht absolutes Glasverbot auf dem gesamten Campingplatz und Konzertgelände!

CAMPING

Allgemeine Information

Das Zelten auf dem extra dafür eingerichteten Campingplatz ist ab Freitag, 29.06.2018 ab 15 Uhr, möglich. Die Abreise muss bitte bis spätestens Sonntag, 01.07.2018 12 Uhr, erfolgen. Bitte beachtet, dass das Camping nur mit dem Kombiticket Festival & Camping möglich ist. Wild campen ist nicht erlaubt!

Wohnmobile / Wohnwagen
Wohnmobile, Wohnwagen oder Caravans benötigen das Kombiticket „Festival & Wohnmobilstellplatz“, um ebenfalls ab Freitag, 29.06.2018 ,15 Uhr, auf dem dafür separat eingerichteten WoMo-Platz einfahren zu können. Bitte beachtet, dass jeder mitreisende Besucher ein gültiges Kombiticket „Festival & Wohnmobilstellplatz“ benötigt! Zudem ist die Beschränkung auf 3,5T zu beachten.

Besucher, die im Kleinbus, Kombi oder Kfz übernachten wollen, benötigen ebenfalls ein Kombiticket „Festival & Wohnmobilstellplatz“.

Nachdem Ihr Euer Kfz abgestellt habt erhaltet ihr an der Campingkasse gegen Vorlage eures gültigen Kombitickets ein Festivalarmband.

Müll / Müllentsorgung
An der Armbandanlegestelle erhaltet Ihr zusätzlich zum Festivalarmband einen Müllsack und einen Müll Chip pro Person. Wenn Ihr den Müll Chip zusammen mit dem gefüllten Sack am Abreistag an der Müllannahme abgebt erhaltet Ihr 5€ Müllpfand zurück.

Duschen / WC
Auf den Campingflächen stehen DIXI – Toiletten sowie eine Duschanlage zur Verfügung. Bitte habt dafür Verständnis, dass wir pro Duschgang & Person je 2€ vor Ort kassieren müssen. Die Duschzeiten sind wie folgt:

Samstag  30.06.18    08.00 Uhr – 12.00 Uhr
                                  00.00 Uhr – 02.00 Uhr
Sonntag  01.07.18    08.00 Uhr – 10.00 Uhr

Auf den Campingflächen werden vorab Rettungswege eingezeichnet. Wir bitten Euch diese in Eurem eigenen Interesse nicht zu becampen.

Zur Orientierung und im Fall einer nötigen Hilfeleistung haben wir Standortnummern an den Campingflächen installiert. Gebt diese Standortnummer bei einer Notfallmeldung bitte unbedingt an.

Erlaubte Gegenstände auf den CAMPINGFLÄCHEN

  • Lebensmittel & Getränke
  • Campingausrüstung
  • Grill (Achtung: Offene Feuerstellen sind nicht erlaubt! – Brandgefahr!)
  • Gaskartuschen bis zu einem Füllgewicht von 450g
  • Pavillons & Sonnenschirme
  • Getränkefässer, Getränkedosen, Plastikflaschen, Tetrapaks (bis einschließlich 0,5l)
  • Turnbeutel

Verbotene Gegenstände auf den CAMPINGFLÄCHEN

  • Glas & Glasflaschen
  • Große Gasflaschen
  • Baumaterial / Sperrmüll
  • Offene Feuerstellen (Brandgefahr!)
  • Flüssige Grillanzünder
  • Kühlschränke
  • Schuss-, Hieb-, Stich- und sonstige Waffen aller Art
  • Sägen, Äxte, Beile und vergleichbares Werkzeug
  • Feuerwerkskörper, Wunderkerzen, Sternwerfer und sonstige pyrotechnische Gegenstände aller Art (u.a. Bengalische Feuer)
  • Tiere aller Art

ANREISE

Mit dem Kfz / Wohnmobil / Wohnwagen

Ihr erreicht das Festivalgelände aus Richtung

Norden

Über die A3 >> Ausfahrt 70 Würzburg / Heidingsfeld >> B19 Richtung Giebelstadt / Bad Mergentheim

Süden

Über die A81 >> Ausfahrt 5 Richtung Boxberg / Bad Mergentheim >> Weiter auf B19 Richtung Giebelstadt

Über die A7 >> Ausfahrt 105 Gollhofen >> Weiter auf der B13 Richtung Oberickelsheim / Ochsenfurt >> Ab Ochsenfurt bitte der St2270 in Richtung Giebelstadt folgen

Bitte beachtet auch ab der Ortseinfahrt Giebelstadt die Ausschilderung!

Mit dem Bus

Wie auch schon im letzten Jahr bieten wir Euch auch 2018 wieder einen Bus-Zubringer zum Festival und zurück an. Abfahrtsorte und Zeiten findet Ihr folgend:

Coburg Hauptbahnhof (Bushaltestelle), Abfahrt: 09:45h

Bamberg Hauptbahnhof (Bushaltestelle Fernbusse), Abfahrt: 10:45h

Erlangen Busbahnhof am Großparkplatz, Abfahrt: 11:15h

Nürnberg ZOB, Abfahrt: 12:00h

Schweinfurt Hauptbahnhof (Bushaltestelle), Abfahrt: 10:15h

Kitzingen Hauptbahnhof (Bushaltestelle), Abfahrt: 13:00

Ochsenfurt Bahnhof (Bushaltestelle), Abfahrt: 13:15h

Zudem verkehrt ein regionaler Shuttlebus zwischen Würzburg und dem Festivalgelände.
Der Shuttlebus startet in Würzburg vom Parkplatz an der Posthalle (in direkter Nähe des HBF Würzburg gelegen).
Hier findet ihr dazu einen Planausschnitt mit der Haltestelle.

Die Abfahrtszeiten sind wie folgt:

11.00h | 12.00h | 13.00h |14.00h

Die Rückfahrt für alle Shuttlebusse findet ab 01.30h an der Haltestelle des Festivalgeländes statt.

Für die Bus-Shuttles werden eigene Tickets benötigt die jeweils für eine Hin- und Rückfahrt gültig sind. Tickets erhaltet ihr unter https://vvk-tickets.de/ticketshop/missionready2018

Neben den Shuttlebuslinien die wir direkt zum Festival anbieten, gibt es auch einen regulären Linienbusverkehr vom Bahnhof Würzburg nach Giebelstadt und zurück.
Insbesondere für Camper nicht uninteressant, die bereits am Freitag anreisen und die Rückfahrt am Sonntag planen:
https://www.vvm-info.de/home/fahrplaene/pdf-fahrplaene/pdf-fahrplaene.jsp

Mit dem Zug

Mit dem Zug könnt ihr bequem bis zum Hauptbahnhof in Würzburg anreisen und ab da unser Bus-Shuttle-Angebot nutzen.

Unterkunft

Alternative Unterkünfte wie Pensionen oder Hotels findet ihr im Netz unter anderem über der Website der Gemeinde Giebelstadt www.giebelstadt.de oder die der Stadt Würzburg www.wuerzburg.de.

Empfehlen können wir:

Fränkischer Gasthof Lutz
Ingolstädter Straße 17
97232 Giebelstadt
09334 / 205
http://www.gasthoflutz.de/

I-Park Hotel
Georg-Heinrich-Appl-Straße 9
97234 Reichenberg
09334 / 3749650
https://www.i-PH.com

 

Festicket

Weiterhin können auch komplette Reisepakete (inkl. Ticket & Unterkunft) bei Festicket gebucht werden, um euer Festivalerlebnis so bequem wie möglich zu gestalten!

Merchandise

Spielplan

Presse

Pressekontakt

Katharina Försch
kf@tourneen.com

Akkreditierungsformular_2019

MR-Presseakkreditierungsformular_2019

Media

  • "Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen."

    Lemmy Kilmister (Motörhead)

  • "One Life, one chance, gotta do it right!"

    H2O

  • “Punk is musical freedom. It's saying, doing and playing what you want.”

    Kurt Cobain



Kontakt

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte:
Rund ums Festival info@ missionready-festival.com


Es gibt einfach so viele gute Livebands

… daher bitten wir Euch von Initiativbewerbungen abzusehen. Wir werden mit Anfragen überhäuft, die wir kaum abarbeiten können. Sollte Eure Band auf unserer Wunschliste stehen, werden wir mit Euch Kontakt aufnehmen.

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Impressum

Mission Ready ist eine Gemeinschaftsveranstaltung von

Navigator Productions, Steffen Rose
Haslocherstr. 7, D-97892 Kreuzwertheim 

und der 

Manfred Hertlein Veranstaltungs GmbH
Wörthstraße 13, 97082 Würzburg

V.i.s.d.P : Manfred Hertlein VA GmbH




sowie

c.o.p - concerts Danzigerstr.39
97980 Bad Mergentheim

Ansprechpartner & V.i.s.d.P:
Wolfgang Thiel

AGB´s

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Veranstalters (AGB´s):

  • Mit dem Erwerb der Eintrittskarte akzeptiert der Käufer die AGB´s des Veranstalters, die vollumfänglich unter www.missionready-festival.de eingesehen werden können.
  • Der Eintritt zur Veranstaltung ist ab 16 Jahren möglich.
  • Der Eintrittskartenpreis versteht sich inklusive gesetzlicher MwSt. und zuzüglich etwaiger Vorverkaufs- oder Versandgebühren.
  • Eine Rückgabe bereits gekaufter Karten ist ausgeschlossen.
  • Bei Verlust des Tickets ist kein Ersatz möglich.
  • Der gewerbliche Weiterverkauf dieses Tickets ist untersagt.
  • Die Karten werden in drei Kategorien angeboten:
    • Stehplatzticket – gültig am 30.6.2018. Berechtigt zum Besuch der Konzerte auf dem Hauptveranstaltungsgelände, nicht aber zum Besuch oder Nutzung der Campingplätze
    • Stehplatzticket mit Campingplatzzugang – gültig ab 29.6.2018 bis 1.7.2017 um 12 Uhr. Berechtigt zum Besuch der Konzerte auf dem Hauptveranstaltungsgelände, und zur Nutzung der Campingplätze.
    • Stehplatzticket mit Wohnmobilstellplatz – gültig ab 29.6.2018 bis 1.7.2018 um 12 Uhr. Berechtigt zum Besuch der Konzerte auf dem Hauptveranstaltungsgelände, und zur Nutzung des Wohnmobil-/Caravanbereichs.
  • Der Veranstalter behält sich das Recht vor, aus wichtigem Grunde die Veranstaltung örtlich und/oder terminlich zu verlegen.
  • Der Veranstalter behält sich das Recht vor, geringfügige Programmänderungen vorzunehmen oder etwaige durch Krankheit verhinderte Künstler zu ersetzen. Der Ausfall einzelner Künstler berechtigt nicht zur Kartenrückgabe.




  • Das Betreten des Veranstaltungsortes erfolgt auf eigene Gefahr. Schadensersatzansprüche aus positiver Forderungsverletzung, Verschuldung bei Vertragsabschluss und unerlaubter Handlung sind ausgeschlossen, soweit der Veranstalter, sein gesetzlicher Vertreter oder seine Erfüllungsgehilfen nicht grob fahrlässig oder vorsätzlich handeln. Schadensersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung und Verzug sind bei leichter Fahrlässigkeit auf den Ersatz des vorhersehbaren Schadens beschränkt.
  • Das Mitbringen von Glasbehältern, Dosen, Selfiesticks, Profifoto- und Videokameras, Getränken und Lebensmitteln, pyrotechnischen Gegenständen, Fackeln, Waffen jeglicher Art und ähnlichen Gegenständen ist untersagt. Bei Nichtbeachtung dieses Verbotes erfolgt Verweis vom Veranstaltungsgelände.
  • Den Hinweisen der Ordnungskräfte ist unbedingt Folge zu leisten.
  • Das Parken erfolgt auf eigene Gefahr des Karteninhabers.
  • Mit dem Betreten des Geländes erklärt sich der Karteninhaber bereit, dass Foto-, Film- und Videoaufnahmen von ihm gemacht und in jedweder Weise genutzt und verwendet werden dürfen.
  • Die Veranstaltung darf ab dem 16.Lebensjahr besucht werden. Das Camping ist das 18.Jahren gestattet.

Generell solltet Ihr Euch bitte vor Festivalbeginn auf der offiziellen Facebook- oder Website nochmals informieren, ob sich tagesaktuelle Neuigkeiten rund um das Festival ergeben haben!

©2017 navigator productions // manfred-hertlein-veranstaltungs gmbh

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlicher

www.missionready-festival.com ist eine Gemeinschaftsseite der

Manfred Hertlein Veranstaltungs GmbH
Geschäftsführer: Manfred Hertlein
Wörthstraße 13
97082 Würzburg

Telefon: 09 31 - 88 06 4 - 0
Telefax: 09 31 - 88 06 4 - 64
eMail: info@tourneen.com

www.tourneen.com/de/Impressum.html

c.o.p - concerts
Danzigerstr.39
97980 Bad Mergentheim
Ansprechpartner: Wolfgang Thiel

Navigator Productions
Haslocherstr. 7
97892 Kreuzwertheim
Ansprechpartner: Steffen Rose

Arten der verarbeiteten Daten:

  • Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).
  • Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).
  • Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).
  • Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
  • Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).



Kategorien betroffener Personen
Besucher und Nutzer des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als „Nutzer“).

Zweck der Verarbeitung

  • Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.
  • Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.
  • Sicherheitsmaßnahmen.
  • Reichweitenmessung/Marketing



Verwendete Begrifflichkeiten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

„Pseudonymisierung“ die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

„Profiling“ jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

„Auftragsverarbeiter“ eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Sicherheitsmaßnahmen
Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO).

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten
Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Übermittlungen in Drittländer
Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

Rechte der betroffenen Personen
Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen

Widerspruchsrecht
Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung
Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Status gespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).

Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf.

Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite www.youronlinechoices.com erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

Löschung von Daten
Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 10 Jahre gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe).

Nach gesetzlichen Vorgaben in Österreich erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 7 J gemäß § 132 Abs. 1 BAO (Buchhaltungsunterlagen, Belege/Rechnungen, Konten, Belege, Geschäftspapiere, Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben, etc.), für 22 Jahre im Zusammenhang mit Grundstücken und für 10 Jahre bei Unterlagen im Zusammenhang mit elektronisch erbrachten Leistungen, Telekommunikations-, Rundfunk- und Fernsehleistungen, die an Nichtunternehmer in EU-Mitgliedstaaten erbracht werden und für die der Mini-One-Stop-Shop (MOSS) in Anspruch genommen wird.

Geschäftsbezogene Verarbeitung
Zusätzlich verarbeiten wir
- Vertragsdaten (z.B., Vertragsgegenstand, Laufzeit, Kundenkategorie).
- Zahlungsdaten (z.B., Bankverbindung, Zahlungshistorie)
von unseren Kunden, Interessenten und Geschäftspartner zwecks Erbringung vertraglicher Leistungen, Service und Kundenpflege, Marketing, Werbung und Marktforschung.

Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Kontaktverwaltung
Wir verarbeiten Daten im Rahmen von Verwaltungsaufgaben sowie Organisation unseres Betriebs, Finanzbuchhaltung und Befolgung der gesetzlichen Pflichten, wie z.B. der Archivierung. Hierbei verarbeiten wir dieselben Daten, die wir im Rahmen der Erbringung unserer vertraglichen Leistungen verarbeiten. Die Verarbeitungsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Von der Verarbeitung sind Kunden, Interessenten, Geschäftspartner und Websitebesucher betroffen. Der Zweck und unser Interesse an der Verarbeitung liegt in der Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Archivierung von Daten, also Aufgaben die der Aufrechterhaltung unserer Geschäftstätigkeiten, Wahrnehmung unserer Aufgaben und Erbringung unserer Leistungen dienen. Die Löschung der Daten im Hinblick auf vertragliche Leistungen und die vertragliche Kommunikation entspricht den, bei diesen Verarbeitungstätigkeiten genannten Angaben.

Wir offenbaren oder übermitteln hierbei Daten an die Finanzverwaltung, Berater, wie z.B., Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer sowie weitere Gebührenstellen und Zahlungsdienstleister.

Ferner speichern wir auf Grundlage unserer betriebswirtschaftlichen Interessen Angaben zu Lieferanten, Veranstaltern und sonstigen Geschäftspartnern, z.B. zwecks späterer Kontaktaufnahme. Diese mehrheitlich unternehmensbezogenen Daten, speichern wir grundsätzlich dauerhaft.

Kontaktaufnahme
Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b. (im Rahmen vertraglicher-/vorvertraglicher Beziehungen), Art. 6 Abs. 1 lit. f. (andere Anfragen) DSGVO verarbeitet.. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Hosting und E-Mail-Versand
Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, E-Mail-Versand, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Verwendung von Facebook Social Plugins

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird ("Facebook"). Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer Inhalte dieses Onlineangebotes innerhalb von Facebook teilen können. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

 

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

 

Wenn ein Nutzer eine Funktion dieses Onlineangebotes aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an das Gerät des Nutzers übermittelt und von diesem in das Onlineangebot eingebunden. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend unserem Kenntnisstand.

 

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Onlineangebotes aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

 

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

 

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Onlineangebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes bei Facebook ausloggen und seine Cookies löschen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads  oder über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/  oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.




Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Google Tag Manager

Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der wir sog. Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können (und so z.B. Google Analytics sowie andere Google-Marketing-Dienste in unser Onlineangebot einbinden). Der Tag Manager selbst (welches die Tags implementiert) verarbeitet keine personenbezogenen Daten der Nutzer. Im Hinblick auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer wird auf die folgenden Angaben zu den Google-Diensten verwiesen. Nutzungsrichtlinien: www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html.

Google Analytics

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

 

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

 

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

 

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

 

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

 

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

 

Google Universal Analytics

Wir setzen Google Analytics in der Ausgestaltung als „Universal-Analytics“ ein. „Universal Analytics“ bezeichnet ein Verfahren von Google Analytics, bei dem die Nutzeranalyse auf Grundlage einer pseudonymen Nutzer-ID erfolgt und damit ein pseudonymes Profil des Nutzers mit Informationen aus der Nutzung verschiedener Geräten erstellt wird (sog. „Cross-Device-Tracking“).

Zielgruppenbildung mit Google Analytics

Wir setzen Google Analytics ein, um die durch innerhalb von Werbediensten Googles und seiner Partner geschalteten Anzeigen, nur solchen Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Google übermitteln (sog. „Remarketing-“, bzw. „Google-Analytics-Audiences“). Mit Hilfe der Remarketing Audiences möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Anzeigen dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen.

Google Adsense mit personalisierten Anzeigen

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) die Dienste der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, („Google“).

 

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

 

Wir Nutzen den Dienst AdSense, mit dessen Hilfe Anzeigen in unsere Webseite eingeblendet und wir für deren Einblendung oder sonstige Nutzung eine Entlohnung erhalten. Zu diesen Zwecken werden Nutzungsdaten, wie z.B. der Klick auf eine Anzeige und die IP-Adresse der Nutzer verarbeitet, wobei die IP-Adresse um die letzten beiden Stellen gekürzt wird. Daher erfolgt die Verarbeitung der Daten der Nutzer pseudonymisiert.

 

Wir setzen Adsense mit personalisierten Anzeigen ein. Dabei zieht Google auf Grundlage der von Nutzern besuchten Websites oder verwendeten Apps und den so erstellten Nutzerprofilen Rückschlüsse auf deren Interessen. Werbetreibende nutzen diese Informationen, um ihre Kampagnen an diesen Interessen auszurichten, was für Nutzer und Werbetreibende gleichermaßen von Vorteil ist. Für Google sind Anzeigen dann personalisiert, wenn erfasste oder bekannte Daten die Anzeigenauswahl bestimmen oder beeinflussen. Dazu zählen unter anderem frühere Suchanfragen, Aktivitäten, Websitebesuche, die Verwendung von Apps, demografische und Standortinformationen. Im Einzelnen umfasst dies: demografisches Targeting, Targeting auf Interessenkategorien, Remarketing sowie Targeting auf Listen zum Kundenabgleich und Zielgruppenlisten, die in DoubleClick Bid Manager oder Campaign Manager hochgeladen wurden.

 

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

 

Google Adsense mit nicht-personalisierten Anzeigen

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) die Dienste der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, („Google“).

 

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

 

Wir Nutzen den Dienst AdSense, mit dessen Hilfe Anzeigen in unsere Webseite eingeblendet und wir für deren Einblendung oder sonstige Nutzung eine Entlohnung erhalten. Zu diesen Zwecken werden Nutzungsdaten, wie z.B. der Klick auf eine Anzeige und die IP-Adresse der Nutzer verarbeitet, wobei die IP-Adresse um die letzten beiden Stellen gekürzt wird. Daher erfolgt die Verarbeitung der Daten der Nutzer pseudonymisiert.

 

Wir setzen Adsense mit nicht-personalisierten Anzeigen ein. Dabei werden die Anzeigen nicht auf Grundlage von Nutzerprofilen angezeigt. Nicht personalisierte Anzeigen basieren nicht auf früherem Nutzerverhalten. Beim Targeting werden Kontextinformationen herangezogen, unter anderem ein grobes (z. B. auf Ortsebene) geografisches Targeting basierend auf dem aktuellen Standort, dem Inhalt auf der aktuellen Website oder der App sowie aktuelle Suchbegriffe. Google unterbindet jedwedes personalisierte Targeting, also auch demografisches Targeting und Targeting auf Basis von Nutzerlisten.

 

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

Google Doubleclick

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) die Dienste der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, („Google“).

 

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

 

Wir nutzen das Onlinemarketingverfahren Google "Doubleclick", um Anzeigen im Google-Werbe-Netzwerk zu platzieren (z.B., in Suchergebnissen, in Videos, auf Webseiten, etc.). Double Click zeichnet sich dadurch aus, dass Anzeigen in Echtzeit anhand mutmaßlicher Interessen der Nutzer angezeigt werden. Dies erlaubt uns Anzeigen für und innerhalb unseres Onlineangebotes gezielter anzuzeigen, um Nutzern nur Anzeigen zu präsentieren, die potentiell deren Interessen entsprechen. Falls einem Nutzer z.B. Anzeigen für Produkte angezeigt werden, für die er sich auf anderen Onlineangeboten interessiert hat, spricht man hierbei vom „Remarketing“. Zu diesen Zwecken wird bei Aufruf unserer und anderer Webseiten, auf denen das Google-Werbe-Netzwerk aktiv ist, unmittelbar durch Google ein Code von Google ausgeführt und es werden sog. (Re)marketing-Tags (unsichtbare Grafiken oder Code, auch als "Web Beacons" bezeichnet) in die Webseite eingebunden. Mit deren Hilfe wird auf dem Gerät der Nutzer ein individuelles Cookie, d.h. eine kleine Datei abgespeichert (statt Cookies können auch vergleichbare Technologien verwendet werden). In dieser Datei wird vermerkt, welche Webseiten der Nutzer aufgesucht, für welche Inhalte er sich interessiert und welche Angebote der Nutzer geklickt hat, ferner technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des Onlineangebotes.

 

Es wird ebenfalls die IP-Adresse der Nutzer erfasst, wobei diese innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und nur in Ausnahmefällen ganz an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt wird. Die vorstehend genannten Informationen können seitens Google auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden. Wenn der Nutzer anschließend andere Webseiten besucht, können ihm entsprechend seiner mutmaßlichen Interessen auf Grundlage seines Nutzerprofiles auf ihn abgestimmten Anzeigen angezeigt werden.

 

Die Daten der Nutzer werden im Rahmen des Google-Werbe-Netzwerks pseudonym verarbeitet. D.h. Google speichert und verarbeitet z.B. nicht den Namen oder E-Mailadresse der Nutzer, sondern verarbeitet die relevanten Daten cookie-bezogen innerhalb pseudonymer Nutzerprofile. D.h. aus der Sicht von Google werden die Anzeigen nicht für eine konkret identifizierte Person verwaltet und angezeigt, sondern für den Cookie-Inhaber, unabhängig davon wer dieser Cookie-Inhaber ist. Dies gilt nicht, wenn ein Nutzer Google ausdrücklich erlaubt hat, die Daten ohne diese Pseudonymisierung zu verarbeiten. Die von Google-Marketing-Services über die Nutzer gesammelten Informationen werden an Google übermittelt und auf Googles Servern in den USA gespeichert.

 

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

Facebook-Pixel, Custom Audiences und Facebook-Conversion

Innerhalb unseres Onlineangebotes wird aufgrund unserer berechtigten Interessen an Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes und zu diesen Zwecken das sog. "Facebook-Pixel" des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird ("Facebook"), eingesetzt.

 

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

 

Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook zum einen möglich, die Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. "Facebook-Ads") zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

 

Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Dementsprechend generelle Hinweise zur Darstellung von Facebook-Ads, in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook: https://www.facebook.com/policy. Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Sie im Hilfebereich von Facebook: www.facebook.com/business/help/651294705016616.

 

Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

 

Sie können dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, ferner über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich die US-amerikanische Webseite (http://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) widersprechen.

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.

 

Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”).

 

Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als "Web Beacons" bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die "Pixel-Tags" können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

Youtube

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: adssettings.google.com/authenticated.

Google Fonts

Wir binden die Schriftarten ("Google Fonts") des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: adssettings.google.com/authenticated.

Google Maps

Wir binden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Datenschutzerklärung: www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: adssettings.google.com/authenticated.

Instagram

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes Instagram, angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA, eingebunden werden. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer Inhalte dieses Onlineangebotes innerhalb von Instagram teilen können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Instagram sind, kann Instagram den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. Datenschutzerklärung von Instagram: instagram.com/about/legal/privacy/.

 

 

©2017 navigator productions // manfred-hertlein-veranstaltungs gmbh